Tastatur und DB

DREHBUCH 2021

Initiative zur Stärkung der Drehbuchautor*innen in Österreich


Wir freuen uns die Initiative DREHBUCH 2021 präsentieren zu können.
Durch einen Maßnahmenkatalog und einer breit angelegten Öffentlichkeitsarbeit soll die Rolle von Drehbuchautor*innen in Österreich gestärkt werden.

„Mei Bier is ned deppert“, „I sog’s glei, i wor’s ned“ oder „Danke, ganz lieb“ – alles Filmzitate, die es in den alltäglichen Sprachgebrauch in Österreich geschafft haben. Die meisten haben sofort die Szenen dazu vor Augen, kennen die Schauspieler*innen darin und vielleicht auch die Regie. Aber wer diese Dialoge erfunden hat, wissen die wenigsten. Drehbuchautor*innen werden in der Öffentlichkeit und medial so gut wie nicht wahrgenommen und erhalten auch innerhalb des Filmproduktionsprozesses immer noch wenig Wertschätzung.
International wird der wesentlichen Bedeutung von Drehbuchautor*innen in der Film- und Serienproduktion schon lange Rechnung getragen, in Deutschland etwa wurde dies mit kontrakt18 vor drei Jahren mit vertraglichen Richtlinien festgesetzt.

Mit DREHBUCH 2021 hat der Drehbuchverband Austria nun auch für Österreich Standards entwickelt, die die Bedingungen für eine gerechte und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Produktion, Sender, Regie und Drehbuch festlegen – eine Art Gütesiegel, zu dem sich alle Beteiligten bekennen. Das Papier umfasst eine Reihe von konkreten Forderungen. Diese reichen von fairen Vertragsbedingungen und gerechter Entlohnung über die Mitsprache in wesentlichen Schritten innerhalb des Produktionsprozesses bis zur adäquaten Nennung bei allen Verwertungsmaßnahmen.
DREHBUCH 2021 wurde von einer Arbeitsgruppe des Drehbuchverbands Austria erarbeitet und bereits in internen, sehr konstruktiven Vorgesprächen den Produzent*innenverbänden, den Regieverbänden und dem ORF vorgestellt.

Am Montag, 12.4.2021, wurde im ORF kulturMontag die Initiative vorgestellt, die Sendung ist die folgende Woche auf der TVthek zu sehen: tvthek.orf.at/profile/kulturMontag/1303/kulturMontag/14088581
Auch die ZIB brachte einen Beitrag: tvthek.orf.at/profile/ZIB-1300/71280/ZIB-1300/14088651

Weitere Presseaktivitäten in Printmedien und Onlineformaten folgen.
Sobald es wieder möglich ist Veranstaltungen zu machen, werden wir DREHBUCH 2021 auch direkt präsentieren und dazu in einen Dialog mit der Branche treten.

Der Maßnahmenkatalog als PDF >
 
kontakt drehbuchverband
Austria
Stiftgasse 6
A-1070 Wien
Tel +43 1 526 85 03
e-mail