Petition Kultur retten
Petition wir sind 1

Appelle an die Bundesregierung

Ein Ziel - zwei Petitionen: jetzt unterzeichnen


Schaffen Sie jetzt Rettungsmaßnahmen
Allianz aus Kunst und Kultur appelliert an die Bundesregierung

Im Wochentakt ändern sich die Bedingungen, unter denen Kunst und Kultur stattfinden kann. So ist kein Planen, kein Arbeiten in Kunst und Kultur möglich. Die bisherigen Unterstützungsmaßnahmen laufen mit Ende September aus bzw. sind auf maximal sechs Monate (seit März) ausgelegt. Eine Allianz von Organisationen und Personen aus dem Kunst- und Kulturbereich fordert die Bundesregierung auf, endlich finanzielle Maßnahmen zu ergreifen, die das Überleben des Kunst- und Kultursektors über die Krise hinweg absichern: durch Verlängerung der Unterstützungsmaßnahmen, Refundierung von pandemiebedingten Mehrkosten, Übernahme der Ausfallkosten sowie eine grundsätzliche Erhöhung des Kulturbudgets auf 1% des BIP!
Petition: https://mein.aufstehn.at/petitions/es-ist-gefahr-in-verzug-rettungsmassnahmen-fur-kunst-und-kultur-jetzt-gefordert

WIRsind1 – Kulturbudgets auf 1% des BIP!
In diesen Tagen verhandelt die Bundesregierung die Budgets für 2021, um sie kurz nach der Wien-Wahl im Oktober zu präsentieren. Lasst uns gemeinsam aufstehen, um JETZT „1% des BIP für Kunst- und Kultur“ zu fordern.
Die letzten Monate haben gezeigt, dass ALLE Kunst- und Kultur Branchen betroffen und teilweise stark gefährdet bzw. viele in einer extrem prekären Lage sind oder arbeiten müssen. Die Corona-Hilfspakete sind notwendig und wichtig, es braucht JETZT jedoch auch eine klare Zusicherung und Erhöhung, um die Vielfalt der Österreichischen Kunst- und Kulturszene zu erhalten. Deshalb fordern wir eine Erhöhung der derzeitigen 0,6% auf 1% des Haushalts.
Petition: https://mein.aufstehn.at/petitions/wirsind1

 
kontakt drehbuchverband
Austria
Stiftgasse 6
A-1070 Wien
Tel +43 1 526 85 03
e-mail